Matura 2015 język niemiecki 4-5

Zadanie 4. (0–4) Przeczytaj tekst. Dobierz właściwy nagłówek (A–F) do każdej części tekstu (4.1.–4.4.). Wpisz odpowiednią literę w każdą kratkę.

Uwaga: dwa nagłówki zostały podane dodatkowo i nie pasują do żadnej części tekstu.

A. Verschiedene Schlaftypen
B. Fernsehen als Schlafmittel
C. Konsequenzen der Schlafprobleme
D. Medikamente gegen Schlafstörungen
E. Tipps für einen besseren Schlaf
F. Gründe für Schlafprobleme

WARUM SCHLAF SO WICHTIG IST

4.1.

Was passiert, wenn man nicht schlafen kann? Wer schlecht schläft, bekommt schneller Depressionen. Schlechter Schlaf kann auch der Grund für Übergewicht sein. Denn oft geht der Weg bei nächtlichen Schlafstörungen direkt zum Kühlschrank. Außerdem kann man sich nicht richtig konzentrieren.

This movie requires Flash Player 9

4.2.

Jugendliche sollten neun Stunden schlafen. Aber: Schlaf ist eine individuelle Sache. Die einen sind nach sechs Stunden fit, andere fühlen sich nach acht Stunden unausgeschlafen. Auch der Schlafrhythmus ist bei jedem Menschen anders: Einige gehen spät ins Bett und kommen morgens schlecht raus, andere sind abends sehr müde, springen aber morgens frisch aus dem Bett.

This movie requires Flash Player 9

4.3.

Manchmal will der Schlaf lange nicht kommen. Warum ist das so? Das Leben ist manchmal zu kompliziert: Schulstress, Liebesprobleme, nervende Eltern oder Zukunftspläne sind ein Impuls dafür, nachzudenken. Auch das lange Sitzen vor dem Computer oder Fernseher und zu wenig Bewegung können die Ursache sein.

This movie requires Flash Player 9

4.4.

Willst du gut schlafen? Iss zwei Stunden vor dem Schlafengehen ein leichtes Abendbrot. Und hör auf, alle fünf Minuten zu gucken, ob dein Freund endlich online ist. Mach das Handy, das Tablet, den iPod, den Computer und die Konsole aus. Das hilft!

This movie requires Flash Player 9

Zadanie 5. (0–3) Przeczytaj trzy teksty. Z podanych odpowiedzi wybierz właściwą, zgodną z treścią tekstu. Zakreśl literę A, B albo C.

Tekst 1.

Hallo Leute!
Urlaub in Dänemark ist für uns Deutsche eine gute Idee! Im letzten Sommer hat meine Familie eine Woche Urlaub in Dänemark gemacht. Ein schönes Ferienhaus bei www.dansk.de war schnell gefunden. Das Haus hatte allen möglichen Luxus: Sauna, Waschmaschine und Satelliten-TV. Zum Strand und zu den Geschäften waren es ca. 200 m. Es war unser erster Dänemark-Urlaub. Hier gab es sehr viele Freizeitmöglichkeiten, wie einen Zoo,
Museen und Schwimmbäder. Mit dem Wetter hatten wir auch Glück.

5.1. Worüber berichtet diese Person?
A. Über einen Aufenthalt im Ausland.     B. Über die Urlaubspläne ihrer Familie.
C. Über die Lieblingsaktivitäten der Deutschen.

This movie requires Flash Player 9

Tekst 2.

Sebastian Fuchs arbeitet an einer Universität und wohnt in München. Er hat in seinem Leben noch keine Urlaubsreise gemacht, auch während der Ferien an der Universität bleibt er immer zu Hause. Da kann er gut relaxen. Seine Freunde haben ihn jedes Jahr vor den Ferien gebeten, mit ihnen in den Süden zu fahren. Eines Tages hatten sie Erfolg: Sebastian wollte ihnen eine Freude machen, deshalb besuchte er ein Reisebüro und reservierte eine Flugreise in den Süden. Eine Woche vor seiner Abreise wurde er aber immer unruhiger. Als das Flugzeug Richtung Sizilien startete, war da ein leerer Platz, der Platz von Herrn Fuchs …

5.2. Wie verbringt Sebastian Fuchs immer seinen Urlaub?
A. Er erholt sich in München.     B. Er macht alleine Auslandsreisen.
C. Er fährt mit seinen Freunden in den Süden.

This movie requires Flash Player 9

Tekst 3.

Möchten Sie mit Ihren Freunden verreisen und suchen nach Ferienwohnungen in der Region Kärnten? Hier finden Sie garantiert Ihre Traum-Ferienwohnung für Ihren Urlaub in Kärnten: Geben Sie dafür einfach Ihre persönlichen Urlaubswünsche in unsere Suchmaschine ein,
und Sie bekommen sofort viele Angebote.

5.3. Für wen ist dieser Text geschrieben?
A. Für Personen, die Ferienwohnungen haben.      B. Für Personen, die Freunde in Kärnten suchen.
C. Für Personen, die ihren Urlaub in Kärnten planen.

This movie requires Flash Player 9

Dodaj komentarz