Matura 2012 z języka niemieckiego r 6

Matura 2012

Zadanie 6. (5 pkt)
Usłyszysz dwukrotnie wywiad z Christiną Stürmer. Z podanych odpowiedzi wybierz właściwą, zgodną z treścią nagrania. Zakreśl literę A, B, C albo D. Za każde poprawne rozwiązanie otrzymasz 1 punkt.

TRANSKRYPCJA

Zadanie 6.

Heute ist Christina Stürmer bei uns im Studio – wir kennen sie alle. Christina Stürmer ist eine sehr erfolgreiche Musikerin, die vor kurzem ihre neueste Single herausgegeben hat. Frau Stürmer, sagen Sie uns bitte, wie der Erfolg Ihr Leben verändert hat.

Sehr. Wenn bei anderen Leuten montags die Arbeitswoche beginnt, habe ich oft weniger zu tun, weil sich Konzerte meistens am Wochenende abspielen. Erst während der Woche habe ich Zeit, meine Lieblingszeitschriften oder Bücher zu lesen oder meine Freunde zu besuchen. Mit meiner Crew treffe ich mich dann auch im Studio von unserem Bassgitarristen, um an neuen Songs zu arbeiten. Jetzt entscheide ich oft über die Texte der Songs, über unsere Konzerttouren und wichtige Termine. Früher brauchte ich das nicht so oft zu tun, jetzt bin ich die Chefin.

Worum geht es in Ihrem neuen Song?
Unser Leben verändert sich oft total, wenn wir neue Leute kennenlernen. Leider wissen wir häufig nicht richtig zu schätzen, wie wertvoll sie für uns sind. Erst wenn eine Liebesbeziehung zu Ende ist oder eine Freundschaft zerbricht, finden wir es schlimm. Dann denken wir an die Vergangenheit und fühlen uns vom Leben enttäuscht. Wir sollten aber viel mehr den Moment auskosten und die bestehenden Freundschaften pflegen, denn das Hier und Heute ist viel wichtiger.

Haben Sie die Texte Ihres neuen Albums selbst geschrieben?
Viele meinten, dass die Texte von einem Dichter geschrieben wurden, aber wir haben das so gemacht wie beim letzten Album. Wir hatten ein Songwriter-Team mit ungefähr zehn Leuten. Da gab es ständigen Kontakt, wir haben oft gemailt und uns getroffen, damit am Ende alles zu 100 Prozent passt. Ich habe überall meine Finger im Spiel gehabt, aber zum Texteschreiben hat mir einfach die Zeit gefehlt.

Gibt es einen Unterschied zwischen dem österreichischen und dem deutschen Publikum?
Kleine Unterschiede gibt es da schon, aber eher unwichtige. Der Österreicher wartet prinzipiell mehr ab, checkt erstmal, ob es ihm gefällt, und wippt dann zunächst ein bisschen mit dem Kopf. Der Deutsche hingegen ist einfach schneller da, er lässt sich irgendwie leichter begeistern und singt sofort mit. In Österreich dauert es manchmal länger, bis der Funke überspringt.

Könnten Sie sich vorstellen, für Ihr Land am Eurovision Song Contest teilzunehmen?
Eine Teilnahme fällt für mich eigentlich flach. Nicht, dass ich es nicht schaffen könnte. Ich bin da schon angesprochen worden, aber ich will es nicht. In den vergangenen Jahren war es ja eher so, dass es da um die Politik der einzelnen Länder gegangen ist. Und ich bin nicht sicher, ob das Politische in den nächsten Jahren nicht wieder reinspielt. Die Stimmung hinter den Kulissen ist zwar sehr nett, aber ich weiß nicht, ob ich dort mit meinen Texten und
meiner Musik hineinpassen würde.

nach: www.stern.de

6.1. Wie hat sich Christinas Leben durch ihren Erfolg verändert?
A. Sie trifft jetzt häufiger wichtige Entscheidungen.
B. Sie hat jetzt ihr eigenes Studio, in dem sie arbeitet.
C. Sie findet keine Zeit mehr für ihre Lieblingsbücher.
D. Sie besucht ihre Freunde jetzt am Wochenende.

This movie requires Flash Player 9

6.2. Was will Christina Stürmer durch ihr neues Lied sagen?
A. Man sollte kranke Freunde pflegen.
B. Man sollte das Leben jetzt genießen.
C. Man sollte mehr an die Vergangenheit denken.
D. Das Leben verändert sich permanent zum Schlimmeren.

This movie requires Flash Player 9

6.3. Wie sind die Texte zu Christina Stürmers neuem Album entstanden?
A. Jeden Text hat eine andere Person geschrieben.
B. Die Texte hat ein bekannter Dichter geschrieben.
C. Christina Stürmer hat jeden Text selbst geschrieben.
D. Die Texte hat eine Gruppe von mehreren Personen geschrieben.

This movie requires Flash Player 9

6.4. Wodurch unterscheidet sich das österreichische Publikum von dem deutschen?
A. Die Deutschen machen schneller mit.
B. Die Deutschen reagieren zuerst sehr skeptisch.
C. Die Österreicher bewegen sich sofort zur Musik.
D. Die Österreicher reagieren genauso wie die Deutschen.

This movie requires Flash Player 9

6.5. Warum nimmt Christina Stürmer nicht am Eurovision Song Contest teil?
A. Weil sie noch niemand darum gebeten hat.
B. Weil sie die Veranstaltung politisch beeinflusst findet.
C. Weil sie sich ihrer eigenen Fähigkeiten nicht sicher ist.
D. Weil sie die Atmosphäre unter den Teilnehmern nicht mag.

This movie requires Flash Player 9

Dodaj komentarz