Matura 2008 z języka niemieckiego 2

Matura 2008

Zadanie 2. (5 pkt)
Zapoznaj się z treścią zadania (2.1. – 2.5). Po dwukrotnym wysłuchaniu wywiadu z najmłodszym niemieckim maturzystą zdecyduj, które z podanych zdań są zgodne
z jego treścią (richtig – R), a które nie (falsch – F). Zaznacz znakiem X odpowiednie miejsca w tabeli. Za każde poprawne rozwiązanie otrzymasz 1 punkt.

TRANSKRYPCJA

Zadanie 2.
Reporter: Mirko Fillbrunn ist 14 Jahre alt. Seit Freitag hält er als jüngster Ex-Schüler Deutschlands sein Abiturzeugnis in den Händen. Gratulation zum bestandenen Abitur. Wie hast du es geschafft, so früh Abi zu machen?
Mirko Fillbrunn: Danke. Ich wurde früh eingeschult. Und dann habe ich viermal eine Klasse übersprungen.
Reporter: Findest du, dass du ein Genie bist?
Mirko: Nein, ein Genie bin ich nicht. Ich habe zwar immer alles sofort verstanden, was in der Schule erklärt wurde und brauchte auch nachmittags nichts mehr zu lernen. Ich habe aber auch Misserfolge erlebt. Reporter: Wie meinst du das?
Mirko: In Latein hatte ich einmal eine Sechs, sogar beim Nachschreiben noch mal. Biologie war auch nicht meine starke Seite.
Reporter: Was waren deine Lieblingsfächer?
Mirko: Mathematik und natürlich Sport. Ich trainiere seit vier Jahren Badminton im Klub.
Reporter: Bist du gerne zur Schule gegangen?
Mirko: Nicht immer, denn das war für mich ja manchmal langweilig. Ich bin froh, dass ich die Schule jetzt hinter mir habe.
Reporter: Was planst du für die Zukunft?
Mirko: Ich werde wohl ab Oktober Mathematik an der Universität Duisburg studieren.

nach:www.helles-koepfchen.de

2.1. Mirko meint, dass er genial ist.

This movie requires Flash Player 9

2.2. Mirko hatte auch schlechte Noten.

This movie requires Flash Player 9

2.3. Mirko hatte zwei Lieblingsfächer.

This movie requires Flash Player 9

2.4. Er besuchte die Schule immer gern.

This movie requires Flash Player 9

2.5. Er hat vor, nach dem Abitur zu arbeiten.

This movie requires Flash Player 9

Dodaj komentarz