Matura 2006 z języka niemieckiego 3

Matura 2006

ROZUMIENIE TEKSTU CZYTANEGO

Zadanie 3. (9 pkt)
Przeczytaj uważnie poniższy tekst i wybierz właściwe, zgodne z jego treścią uzupełnienia podanych zdań, zakreślając literę A, B, C lub D. W każdym przypadku istnieje tylko jedno prawidłowe uzupełnienie. Za każde poprawne rozwiązanie otrzymasz 1 punkt.

GEBOREN AM 24.12.: Vorteil oder Nachteil?
Als Kind bekam Kira morgens die Geburtstagsgeschenke und abends die Weihnachtsgeschenke. Der Tag begann mit einem schön gedeckten Frühstückstisch. Vormittags kamen die Freunde zur Geburtstagsfeier. „Die anderen Mütter waren froh, dass sie ihre Kinder abgeben konnten“, erinnert sich Kira. Nachmittags folgten der Gang in die Kirche und die Bescherung am Weihnachtsbaum. Anschließend traf man beim Abendessen die Verwandten. „Ich war froh, wenn ich abends in meinem Bett lag, meine Ruhe hatte und mich endlich ausruhen konnte.“

Später, als Schülerin, hatte Kira in den Schulferien Geburtstag. „Das war ein großer Vorteil. Die meisten Freunde waren zu Hause. Ich konnte mit ihnen in den Geburtstag reinfeiern und am nächsten Tag ausschlafen. Wenn meine Mitschüler Geburtstag hatten, mussten sie ganz normal zur Schule gehen. Dort sang ihnen die ganze Klasse „Zum Geburtstag viel Glück“ vor und sie mussten alle anlächeln. Das fand ich idiotisch. Mir ist es erspart geblieben.“

Der 18. Geburtstag ist ein besonderes Ereignis: Man wird volljährig. Doch Kira hat den Tag in schlechter Erinnerung: „Ich habe mich schon beim Reinfeiern mit meinem damaligen Freund gestritten.“ Außerdem hatte sie seit Jahren keinen Kontakt mehr zum Vater gehabt. „Opa meinte: Ob der wohl daran denkt, dass seine Tochter 18 wird? Ich wollte nur, dass er anruft. Doch es kam nichts. Auf Weihnachten hatte ich darum auch keine Lust mehr.“

„Was Geschenke angeht, so meinen die meisten, man ist im Nachteil“, berichtet Kira. „Das finde ich nicht. Ich kann mir etwas Größeres wünschen – zum Geburtstag und zu Weihnachten.“ Andere haben es da schwerer: „Ein Freund hat Anfang Januar Geburtstag. Der hat erzählt, dass er zu Weihnachten wenig bekommt. Die Eltern sagen: Du hast ja bald Geburtstag.“ Von den Großeltern bekommt Kira jedes Jahr ein Paket. An den Geschenken darin steht auf kleinen Zetteln „Zum Geburtstag“ oder „Zu Weihnachten“. Von den meisten Geschenken weiß sie heute aber nicht mehr: Waren es Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke? Nur bei einer kleinen Stoffmaus ist sie sich sicher: „Die gab es von einer guten Freundin zum Geburtstag.“ Kira trägt das Tierchen noch heute am Schlüsselbund.

Einen großen Wunsch hat sie jedes Jahr: „Ich wünsche mir, dass es mal schneit.“ Ihren letzten Geburtstag hat Kira bei ihrem Freund verbracht. Er hat etwas Leckeres gekocht, Kira hat ihren eigenen Geburtstagskuchen gebacken. Ein Adventskranz und Kerzen sorgten für weihnachtliche Stimmung.

Was ist der größte Vorteil? Kira gibt die Antwort: „Meinen Geburtstag vergisst so schnell keiner!“

nach: JUMA 2/2004

3.1. Kira erzählt von ihren
A. Feiertagen.
B. Erfolgen.
C. Bewerbungen.
D. Abenteuern.

This movie requires Flash Player 9

3.2. Als Kind war Kira am Abend ihres Geburtstags
A. müde.
B. krank.
C. völlig zufrieden.
D. ausgeruht.

This movie requires Flash Player 9

3.3. Dass sie ihren Geburtstag am 24.12., also während der Schulferien, hat,
A. macht sie traurig.
B. ist ungünstig.
C. ist für sie vorteilhaft.
D. ist ihr wirklich egal.

This movie requires Flash Player 9

3.4. Kira fand die Geburtstagsfeiern in der Schule
A. prima.
B. sinnvoll.
C. lustig.
D. dumm.

This movie requires Flash Player 9

3.5. An ihrem 18. Geburtstag war sie
A. glücklich.
B. traurig.
C. gelangweilt.
D. lustig.

This movie requires Flash Player 9

3.6. Opa und Oma
A. laden sie zum Geburtstag ein.
B. vergessen ihren Geburtstag.
C. beschenken sie zum Geburtstag.
D. verreisen an ihrem Geburtstag.

This movie requires Flash Player 9

3.7. Sie weiß noch genau, von wem sie … bekommen hat.
A. alle Geschenke
B. eins der Geschenke
C. manche Geschenke
D. die einzelnen Geschenke

This movie requires Flash Player 9

3.8. Kira wünscht sich jedes Jahr
A. etwas Leckeres.
B. Schnee.
C. ein Tierchen.
D. einen Besuch ihres Freundes.

This movie requires Flash Player 9

3.9. Kira meint, dass ihr Geburtstag
A. in Vergessenheit gerät.
B. kräftig gefeiert wird.
C. jedem gut in Erinnerung bleibt.
D. nur im Freundeskreis gefeiert wird.

This movie requires Flash Player 9

Dodaj komentarz